Faschingsverein „Seegeister“ läutete die fünfte Jahreszeit am Tegernsee ein – 2019

.

Impressum / AGB&Datenschutzhinweise

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website benutzen, stimmen sie unserer Verwendung von Cookies zu. Cookie-Richtlinie

.

*************************************

.

Faschingsverein „Seegeister“

läutete die fünfte Jahreszeit am Tegernsee ein

und feiert 140-jähriges Bestehen sowie 25 Jahre Kindergarde

.

.


Region Miesbach – 140 Jahre und kein bißchen leise: Die „Seegeister Gmund-Dürnbach“ begehen als einer der ältesten Faschingsvereine Oberbayerns in der diesjährigen Session einige Jubiläen und feiern das mit großen Veranstaltungen. So wird es nach dem Abend der Inthronisierung u.a. den „Seerosenball“ – am 1. Februar 2020 – im Seeforum Rottach-Egern geben; am 22. Februar findet die Faschingsparty „Voglwuida Hof“ im Tegernseer Hof statt und am 23. Februar schlängelt sich der große Faschingszug durch Gmund, und zwar mit anschließender Aftershow-Party am Volksfestplatz.

.

Der Präsident der Faschingsgesellschaft „Seegeister Gmund-Dürnbach“, Bernd Ettenreich,
begrüßte die Gäste zur Faschingssession 2019/20

.

Bei der ersten Veranstaltung der Faschingssession 2019/20, der offiziellen Inthronisation der Prinzenpaare, gab Präsident Bernd Ettenreich eine kurze Rückschau bezüglich der vergangenen Jahrzehnte; erzählte, dass der Verein vor rund 75 Jahren seine Fahne bekam und führte durch ein Stück Zeitgeschichte. Zu diesem Anlaß dankte er den Damen und Herren der Vorstandschaft, des Präsidiums und des Elferrates, für deren Engegament sowie den langjährigen Mitgliedern für deren Treue. „Manche sind schon länger bei den Seegeistern dabei – wie ich alt bin!“, witzelte der Seegeister-Präsident.

.

Das Kinder-Prinzenpaar 2019/2020: Prinzessin Paula I., „Herrscherin über Erinnerungen, Begebenheiten und Erzählungen“
und Prinz Johannes I., „Herrscher über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“ mit der Kindergarde

.

Dann sprach er den vielen Beteiligten, welche die fantasievollen Dekorationen und die immer neuen Motive für die Orden kreierten; den Gardetänzern, die monatelang hart trainierten; den Trainern der Garde und der Prinzenpaare, welche für jede Session ein neues Bühnenprogramm samt Choreographie entwickelten sowie den Eltern, die geduldig und regelmäßig Chauffeurdienste übernahmen, seinen großen Dank aus und verkündete auch das 25-jährige Kindergarde-Jubiläum – wobei er insbesondere den kreativen Näherinnen, welche die vielen Kostüme schneiderten, herzlich dankte. „Dieses Jahr wird es erstmals eine ‚Zwergerlgarde‘ geben, in der drei- bis sechsjährige Tanzmäuse auftreten, so Ettenreich.

Dann endlich war es soweit: Das gut gehütete Geheimnis um die Prinzenpaare sollte gelüftet werden. Als Kinderprinzenpaar grüßten schließlich Prinz Johannes I., „Herrscher über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“ und Prinzessin Paula I., „Herrscherin über Erinnerungen, Begebenheiten und Erzählungen“. Die zwölfjährigen Gymnasiasten meisterten ihre ersten Ansprachen und ihren Ehrenwalzer mit Bravour. Mit der Überreichung der Orden vom Kinder-Prinzenpaar der vergangenen Session übernahmen die beiden die Regentschaft für die kommende Session und überreichten ihre Kinderorden an treue und verdiente Mitglieder des Vereins. Zur Überraschung des Publikums präsentierten die beiden Hoheiten noch eine flotte Tanzeinlage mit der Garde.

Ein Showprogramm war mit „Erinnerungen aus der Showkiste“ gespickt. Das Publikum ließ sich von den Darbietungen der Tanzgruppen begeistert mitreißen. Dann kam der lang ersehnte Höhepunkt des Abends: Die Inthronisation des Prinzenpaares 2019/2020. Die Hoheiten Prinzessin Olga I., „Herrscherin mit russischer Seele und Bezwingerin des Drahtesels“ und Prinz Quirin I., „oberster Schnauzer und Rhythmusverschiaba der Oipboch-Wuidara“, begeisterte die Gäste. Das neue Prinzenpaar sah die Ernennung als eine Ehre an und freute sich auf einen ereignisreichen Fasching.

.

Das Prinzenpaar 2019/2020 der Seegeister Gmund-Dürnbach:
Prinz Quirin I., „oberster Schnauzer und Rhythmusverschiaba der Oipboch-Wuidara“
und Prinzessin Olga I., „Herrscherin mit russischer Seele und Bezwingerin des Drahtesels“

.

… weiter zur großen Bildergalerie

.

-am- Bilder: am

.

*************************************

.

Impressum / AGB&Datenschutzhinweise

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website benutzen, stimmen sie unserer Verwendung von Cookies zu. Cookie-Richtlinie

.

.