Faschingsverein „Seegeister“ läutete die fünfte Jahreszeit ein

.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter benutzen, stimmen sie unserer Verwendung von Cookies zu. Cookie-Richtlinie

Impressum / AGB&Datenschutzhinweise

.

.

.

***********************************************************************************

.

Faschingsverein „Seegeister“
läutete die fünfte Jahreszeit ein

.

.

Region Alpenrand / Landkreis Miesbach – Der Faschingsverein „Seegeister Gmund-Dürnbach“ läutete die fünfte Jahreszeit mit der feierlichen Inthronisation der neuen Prinzenpaare ein. Zusammen mit den „alten Herren“ es Elferrates eröffnete die junge Kinder- und Jugendgarde den bunten Reigen und entführte in die wilden 50-er und 60-er Jahre, in welcher der Rock ́n Roll, Schmalzlocken und Petticoats angesagt waren. Bei flotten Rhytmen schwangen sich die Gardemädchen- und jungen über die Bühne und beeindruckten mit manchen Hebefiguren. Dann präsentierte sich das Funkenmariechen, das ihren Namen alle Ehre machte: Diese kleine Tanzmaus fegte so leichtfüßig über die Bühne, dass das begeisterte Publikum diese tolle Leistung mit überwältigendem Applaus belohnte.

Würdevoll betraten die königlichen Hoheiten des „kleine“ Prinzenpaares, die Bühne. Bezaubernd und charmant stellten sich Ihre Lieblichkeit, Prinzessin Laura II., Herrscherin über den Tegernseer Country Boogie und Prinz David I., Herrscher über den Tegernseer Rock ́n Roll, dem zahlreich erschienenen Faschingsvolk vor. Den ersten Ehrentanz absolvierte die hübsche Prinzessin, die ihrer Position angemessen in einer romantischen, mit Glitzersteinchen bestickten, orangefarbenen Robe gekleidet war und ihr fescher Prinz, überaus bravurös. Mit der Überreichung der Orden vom Prinzenpaar der vergangenen Session übernahmen die beiden die Regentschaft für die neue Session.

.

Das Prinzenpaar der Session 2018/2019, Prinz Michel I. und Prinzessin Ully I.
mit Bernd Ettenreich, dem Präsidenten des Faschingsvereins „Seegeister“

.

Nach der allgemeinen Übergabe der Kinderorden wandte sich Bernd Ettenreich, Präsident der Seegeister Gmund-Dürnbach, zur Begrüßung an die Gäste und bat anschließend Sebastian „Wacki“ Hermann auf die Bühne. Dieser stellte sich launig als neuer Hofmarschall vor, der sich, nach eigenen Angaben, „innerhalb von vier Jahren vom einfachen Tänzer zum Hofmarschall „hochgearbeitet“ habe, da „hochschlafen“ nicht möglich war“.

Der lang ersehnte Höhepunkt des Abends war die Inthronisierung des erwachsenen Prinzenpaares, dessen Identitäten bis zum offiziellen Auftritt nicht bekannt war. So betrat das geheimnisvolle Prinzenpaar, in große schwarze Mäntel verhüllt,  den Saal. Ihre königlichen Hoheiten, die Regenten für die Faschings-Session 2018 / 2019 sind Prinzessin Ully I., Herrscherin über den Herrscher und den Seeblick sowie Prinz Michel I., Herrscher über die magischen Hände!

Unter großem Jubel wurde das hoheitliche Paar begrüßt. Nach der Amtsübergabe – der Verleihung der Orden durch das letztjährige Prinzenpaar – boten die Majestäten ihren Prinzentanz stilvoll und harmonisch dar. Prinzessin Ully I. war in eine wunderschöne dunkelblaue Robe – mit funkelndem Oberteil und weitschwingenden, doppellagigen Rock – gekleidet. Ihr Prinz erschien in einem eleganten dunkelblauen Anzug. Bei ihrer Antrittsrede betonte die Prinzessin, dass sie sich auf eine schöne lange Faschingszeit freue. Anschließend trat die Garde zu ihrem Gardemarsch an und führte danach ihr schwungvolles Showprogramm auf.

Eine verdiente Ehrung erhielt der Präsident des Faschingsvereins Seegeister Gmund-Dürnbach, Bernd Ettenreich. Ihm wurde von Peter Steinberger, Präsident des Landesverbandes Oberbayern im Bund Deutscher Karneval, der „Oberbayerische Verdienstorden in Gold mit Diamanten“ des Landesverbandes Oberbayern im Bund Deutscher Karneval – sowie vom echten Faschingsurgestein Dieter Peter – für langjährige Verdienste rund um den Fasching, verliehen.

.

…weiter zur Bildergalerie

-ar- Bilder: ar

.

***********************************************************************************

Impressum / AGB&Datenschutzhinweise