Tölzer Leonhardifahrt 2018

.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter benutzen, stimmen sie unserer Verwendung von Cookies zu. Cookie-Richtlinie

Impressum / AGB&Datenschutzhinweise

.

.

***********************************************************************************

.

Prachtvolle Leonhardifahrt
in Bad Tölz

.

.
Region Alpenrand / Bad Tölz – Bei schönstem Herbstwetter und regem Besucherandrang fand auch dieses Jahr wieder die traditionelle Leonhardifahrt in Bad Tölz statt. Bereits zum 163. Mal wurde die Pferdewallfahrt zu Ehren des Heiligen Leonhard, dem Schutzpatron aller Nutztiere, veranstaltet. 80 prächtig geschmückte Tafel- und Truhenwägen wurden, mit Kirchengeläut begleitet, von festlich herausgeputzten Pferden in Vierergespannen durch die Stadt, hinauf auf den Kalvarienberg, gezogen. Die zugehörigen Vorreiter kündigten jeweils die schweren Gespanne an. Besetzt waren die Wägen, neben dem Fuhrmann und dem Praxer -dem Bremser-, u.a. mit der hohen Geistlichkeit, gefolgt von den Ministranten sowie mit Wallfahrerinnen und Wallfahrern, die ihre Festtagstrachten angelegt hatten. Schützen und die Mitglieder von Blaskapellen und Spielmannszügen waren auch mit von der Partie. Sehr ansehlich war der Wagen der ganz im bürgerlichen Stil – in Gehhrock und Zylinder – gekleideten Stadtratsmitglieder; wobei diese hierbei im Volksmund liebevoll „Tölzer 12-Zylinder“ genannt werden.

.

.

Auf dem Kalvarienberg wurden, vor dem Gottesdienst an der festlich geschmückten Leonhardikapelle, die Rösser und Wallfahrer gesegnet. Danach zogen die Wallfahrer über die Marktstraße zur Mühlfeldkirche. Abschließend traf man sich  bei einer gemütlichen Einkehr.

… zur Bildergalerie

-ar- Bilder: ar

.

***********************************************************************************

Impressum / AGB&Datenschutzhinweise

.